News Poster Trailer

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (Trailer und Poster)

10. 9. 2013, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 3 Kommentare

walter_mitty_1-620x919Da ist ja mal ein schöner Trailer an mir vorbeigegangen. Macht nichts, jetzt gibt es dann gleich noch eine große Portion Poster oben druff.

„Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ ist Ben Stillers fünfte Regiearbeit und ist ein Remake einer Buchverfilmung aus dem Jahre 1947. Die Geschichte handelt von Walter Mitty, einem Tagträumer wie er im Buche steht. Als sein Job und der Job seines Schwarms (Kristen Wiig) auf der Kippe steht, macht sich Mitty auf, um ein echtes Abenteuer zu erleben und einen Fotografen (Sean Penn) ausfindig zu machen.

Ab dem 01.01.2014 läuft der Film dann auch bei uns in den Kinos.


Youtubedirektlink

walter_mitty_2wm

walter_mitty_3-620x916

walter_mitty_4-620x919

walter_mitty_5-620x919

walter_mitty_6-620x918

walter_mitty_7-620x917

via Moviepilot

  • Martin Sane 10. 9. 2013 an 16:43

    Das sieht tatsächlich fantastisch aus. Hoffentlich kommt dann aber auch bald wieder ein Ben Stiller-Film raus in dem irgendetwas Peinliches mit seinen Genitalien passiert sonst müsste man ja anfangen ihn als Regisseur und Schauspieler ernst zu nehmen…

  • tobi 10. 9. 2013 an 21:36

    Naja, wenn Hollywood Indiekino machen will. Der Trailer ist mir etwas zu kitschig & gewollt verschroben. Der Auftragsdrehbuchautor – u.a. Schreiber von ‚Das Streben nach Glück‘ mit Will Smith – macht mir auch nicht gerade Hoffnung. Dann warte ich lieber auf den neuen Wes Anderson.

  • Dr.Strangelove 11. 9. 2013 an 19:36

    Was stört mehr. Orange/Teak Look oder HDR Look. High-Dynamic Range / RAW Cameras sind eine tolle Sache. Aber die „Hyperrealismus“ Bilder (so nennen es doch einige) lassen alles wie ein Gemälde wirken. Alles rückt weiter weg. Es sieht fantastisch aus. Am besten noch 3D. Aber es sieht eben nur oberflächlich fantastisch aus. Die Szenen fühlen sich nicht lebendig an.