News

Evil Dead-Remake-Dude goes to Hell: Dantes Inferno in the Works

19. 9. 2013, Renington Steele, 1 Kommentar

Fede Alvarez, der letztes Jahr das gar nicht schlechte Evil Dead-Remake inszenierte, soll nun eine Verfilmung des Games „Dantes Inferno“ umsetzen, das natürlich eine Versoftung von Dante Alighieris „Divina Commedia (Die Göttliche Komödie)“ ist. Das Game ist ein anständiges Hack’n’Slash-Adventure (oben der Trailer dazu) und ich traue Alvarez durchaus etwas zu, nachdem er nun bei Raimi in der Schule war. Freilich wird das kein Meisterwerk und höchstens eine trashige Umsetzung voller gigantischer Teufel und Dämonen, aber vielleicht tut genau das dem schweren, geschichtsträchtigen Stoff eben auch sehr gut.

Fede Alvarez, the Uruguayan helmer who went from the statement-making short Panic Attack to the Evil Dead remake, is in talks to direct Dante’s Inferno. Universal Pictures is setting him to helm the live action adaptation of the Electronic Arts video game, which is rooted in the famous literary work. […] The protagonist, Dante Aligheri is a knight who with the help of the poet Virgil ventures into the nine rings of hell to rescue his beloved Beatrice. In the process, he becomes an unwitting pawn in an ancient war between heaven and hell.

‘Evil Dead’s Fede Alvarez Going To Hell-m Universal’s ‘Dante’s Inferno’

  • Haina 19. 9. 2013 an 15:10

    ODER in wirklichkeit wird das ein ARMEE OF DARKNESS remake.