News Trailer

Godzilla (2014) – Neuer Trailer

29. 4. 2014, Jet Strajker, 0 Kommentare

Der soundsovielte Trailer zu Godzilla von Gareth Edwards (Monsters) enthüllt tatsächlich noch neues Bildmaterial und zeigt das Titelviech genauer als bislang jede andere Vorschau. Ich hoffe inständig, dass der Film was taugt – und dass es dann auch endlich mal gut ist mit Sommer-Blockbustern, in denen immer nur wieder irgendwelche Großstädte kaputtgemacht werden müssen.

Die Hauptrollen in Godzilla spielen: Aaron Taylor-Johnson, Ken Watanabe, Bryan Cranston, Elizabeth Olsen, Juliette Binoche, Sally Hawkins und David Strathairn. Hier gibt es noch eine Featurette zum berühmten ROAR zu sehen. Der deutsche Kinostart ist am 15. Mai 2014.

  • Erst durch Godzilla werdet ihr merken, was ihr an Pacific Rim hattet | real virtuality 14. 5. 2014 an 21:34

    […] Godzilla hat dafür – wie erwähnt – diesen tollen Vorspann und bemüht sich sehr, seine Geschehnisse in der Realität zu verankern. Godzilla selbst, wie auch die Wesen, gegen die er kämpfen muss, bekommen eine wissenschaftliche Erklärung verordnet und genau wie Pacific Rim von Anfang an seine phantastische Komponente etabliert, pocht Godzilla in beinahe jeder seiner 123 Minuten auf seine wissenschaftliche Erdung. Die Monster greifen an, weil sie sich “von Strahlung ernähren”, sie haben sich “auf den Meeresgrund zurückgezogen, um dort die Strahlung des Erdkerns aufzusaugen”. Sie haben elektromagnetische Pulse als Verteidigungsmechanismus, sie wollen sich eigentlich nur paaren, Godzilla ist ihr natürlicher Raubtier-Feind und überhaupt: eigentlich steht der Mensch nur im Weg bei einer ganz normalen Entfaltung der Natur. Darum geht es immer und immer wieder in Godzilla. Der Satz fällt sogar im Trailer. […]