Features Filmfun

Too many cooks – Der WTF Serien-Intro-Horror-Mash-Up

12. 11. 2014, Batzman (Oliver Lysiak), 1 Kommentar

Adult Swim produziert ja öfter mal bizarr, skurrile Serien und Kurzfilme, aber „Too many cooks“ toppt wirklich alles. Ein genial-geisteskranker Mix der als Parodie auf typische Serienvorspänne und Klischees der 70-90er anfängt und dann nach und nach in eine verstörende Welt des Wahnsinns abgleitet. Von Growing Pains, Brady Bunch, Battlestar Galactica, Al Bundy, Hill Street Blues und St Elsewhere und Roseanne und Freitag der 13. Was soll ich viel sagen. Schaut euch das einfach an. Es ist fantastisch.

(via: Serienninjas)

  • Too Many Cooks | sixumbrellas 12. 11. 2014 an 11:41

    […] [via] […]