News

Der „Ghostbusterinnen“ Cast steht

28. 1. 2015, Mal Sehen (Malcolm Bunge), 3 Kommentare

ghostbusters

Melissa McCarthy. Kristen Wiig. Kate McKinnon. Leslie Jones.
Lasst euch diese Namen einmal auf der Zunge zergehen. Wir haben die wahrscheinlich vier lustigsten Frauen des Planeten in einem der (zumindest von mir) heiß ersehntesten Reboots der letzten Jahre: Ghostbusters.

Melissa McCarthy (St. Vincent) und Kristen Wiig (Anchorman 2) sollte den meisten auch hier in Deutschland, zumindest unter Freunden des gepflegten Klamauks, ein Begriff sein. Beide haben auch schon in Paul Feigs „Bridesmaids“ vor der Kamera gestanden. Kate McKinnon und Leslie Jones glänzten höchstens in kleinen Nebenrollen, dafür aber umso mehr bei Saturday Night Live.

In den letzten Monaten gab es so viele Gerüchte um den Cast, dass man irgendwann die Lust verlor sie sich überhaupt durchzulesen. Dann ließ Paul Feig mit einem Tweet die Bombe platzen:

Inwieweit wenigstens zwei der originalen Ghostbusters tatsächlich im Film zu sehen sein werden, ist leider noch nicht gesichert. Der geniale Harold Ramis ist ja leider letztes Jahr gestorben und Bill Murray wehrt sich seit Jahren mit Händen und Füßen in einem neuen Ghostbusters Film aufzutreten. Angeblich haben allerdings Dan Aykroyd und Ernie Hudson Interesse gezeigt. Aber lassen wir die Gerüchte lieber…

via The Verge

  • Frank 28. 1. 2015 an 19:10

    Melissa McCarthy mochte ich noch in Gilmore Girls, danach waren ihre Rollen ja alle immer die gleichen. Weiß nicht ob ich mich auf sie freuen kann.

  • burns 29. 1. 2015 an 8:36

    Bei den „lustigsten Frauen des Planeten“ denke ich ja eher an Tina Fey und Amy Poehler…

  • ich 2. 2. 2015 an 13:29

    Harold Ramis würde sich im Grab umdrehen 8[