Features Podcasts Review

Planet der Affen – Von der klassischen Serie zu Planet of the Apes: Survival

29. 8. 2017, Batzman (Oliver Lysiak), 0 Kommentare
Originaltitel: War for the Planet of the Apes - USA 2017, Regie: Matt Reeves, Darsteller: Andy Serkis,
  • Batzman
3.5

Kurzfassung

Der beste Film der neuen Planet der Affen-Serie, der seine CGI-Hauptfiguren in einer unterhaltsamen Prison Break-Story nutzt, politisch allerdings unambitioniert bleibt.

Im Kino wird den Affen wieder Zucker gegeben. Oder Schnee und Lawinen. Der Abschluss der „Planet der Affen“-Reboot Saga Planet der Affen: Survival läuft im Kino und ich habe mir nochmal alle Affen-Filme angeschaut. Das kann natürlich nur zu einer Sache führen: Podcast!

Es geht bei Diemen und Batz natürlich auch um den neuen Film „Planet of the Apes: Survival“, der im Original ja „War for the Planet of the Apes“ heißt, sondern auch um die klassische Serie aus den 70er Jahren.

Es geht um die vielleicht politischte Blockbuster-Filmserie Hollywoods und darum, was sich seit damals verändert hat.

Also hört rein und viel Spaß mit den Männern aus Saal 3!

Exklusiv für alle Patreon-Supporter ab dem Patronus-Level gibt es eine Bonus-Folge rund um das Thema: Was darf eigentlich ein Regisseur in Hollywood heute noch selbst entscheiden?

Hier ist der Podcast: