News

Keine guten Aussichten für James Gunn

2. 8. 2018, Manniac, 0 Kommentare
James Gunn

James Gunn by Gage Skidmore
https://www.flickr.com/photos/gageskidmore/28557194032

Nach der Entlassung von Guardians Regisseur James Gunn und des offenen Briefs der Darsteller ist es weiterhin unwahrscheinlich, dass Disney den Regisseur wieder einstellt, berichtet Variety.

Laut Disney Insidern habe niemand im Konzern die fragwürdigen Tweets gekannt und das Wiederauftauchen habe die Führungsetage von Disney geschockt. In Zeiten von #MeToo seien Witze über Pädophilie und Vergewaltigungen einfach nicht mehr akzeptabel, und bei Disney gelte eben ein anderer Standard.

Ein Ersatz für Gunn sei allerdings auch noch nicht gefunden, und es sieht alles danach aus, als wolle Disney sich Zeit lassen. Tatsächlich dürfte die Suche schwer fallen, denn Gunn war mehr als nur eine „hired gun“, da er als Autor und Regisseur für den unbeschwerten Ton der ersten beiden Filme und natürlich auch für deren gewaltigen Erfolg verantwortlich war.

Seine Entlassung wird als direkte Folge des Weinstein- und Kevin Spacey-Skandals gesehen, auch wenn deren Vergewaltigungen und sexuelle Belästigungen eine ganz andere Dimension haben, als geschmacklose Scherze in Tweetform.
Nichtsdestotrotz haben sich Studios wie Disney ein Zero-Tolerance-Klima verordnet – ganz gleich wie unverhältnismäßig dies im Einzelfall scheinen sein mag.

Ähnliche Probleme dürfte Disney auch mit seinem Star Johnny Depp und der Pirates of the Carribbean-Serie sehen.
Depp wird vorgeworfen, seine Exfrau Amber Heard physisch angegriffen zu haben. Da ohnehin keine weiteren Fortsetzungen geplant sind, ist es aber unwahrscheinlich, dass wir aus dieser Richtung noch viel hören werden.

Um sich selbst nun aus der Schußlinie zu bringen, und auch um die Übernahme von Fox nicht zu gefährden, hat Disney nun Gunn als Bauernopfer gefällt.
Auch wenn wütende Fans in Social Media der #MeToo-Bewegung die Schuld geben, ist das natürlich Quatsch. Verantwortlich für die schlechte Entscheidung, Gunn zu feuern, ist alleine die Führungsetage bei Disney.

Mehr lesen: Disney Unlikely to Rehire ‘Guardians of the Galaxy’ Director James Gunn (EXCLUSIVE)

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.